Entsorgung

Die primäre Verantwortung für die Entsorgung belasteter sowie heute als gesundheits- oder umweltschädlich eingestufter Stoffe hat der Gesetzgeber dem Eigentümer auferlegt. Der Rückbau beginnt daher regelmäßig mit einer Bestandsaufnahme durch dafür ausgebildete Mitarbeiter der WIWA Wilko Wagner GmbH. Ein Schadstoffkataster klärt, ob und welche Stoffe besonders zu entsorgen sind (Schadstoffsanierung). Viele recyclingfähige Materialien können auch direkt auf der Baustelle weiterverarbeitet werden, wodurch sich die Abfallmenge reduziert.

Zurück zur Leistungsübersicht